Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung
Personenbezogene Daten (zum Begriff siehe Art. 4 Nr.1 DSGVO) sind ein hohes Gut, das es zu schützen gilt. Im Folgenden Informieren wir Sie darüber, welche Daten von uns u.a. durch Besuch und Verwendung unserer Internetseite verarbeitet (zum Begriff siehe Art. 4 Nr.2 DSGVO) werden.
  Verantwortliche Stelle im Sinne der Datenschutzgesetze ist:
Motroc Adrian
83071 Stephanskirchen/Deutschland
Tel:+49 1525 3958 061
www.motroc.de
adrian@motroc.de
 

Bei Betrachtung dieser Internetseite…

werden grundsätzlich keine personenbezogenen Daten von den Besuchern erhoben. Es werden insoweit nur solche Daten erhoben, die zur Darstellung und Verbesserung unserer Internetseite technisch erforderlich sind (siehe Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO). Hierzu zählen: Zeitpunkt und Umfang des Zugriffs, Hostname des zugreifenden Rechners, übertragene Datenmengen, Betriebssystem und dessen Oberfläche, Browsertyp und dessen Version, Referrer URL sowie IP-Adresse. Diese Daten sind anonymisiert und dienen der statistischen Erhebung und Auswertung unseres Angebotes.  Beim Aufruf unserer Internetseite werden sogenannte Cookies genutzt. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden, um die richtige Darstellung dieser Internetseite sowie ggf. die dort eingebunden Inhalte Dritter zu ermöglichen. Über die jeweilige Funktionsweise der Cookies von Drittanbieter, informieren Sie sich bitte jeweils dort. Die Datenschutzbestimmung der einschlägigen entnehmen Sie bitte dem nachfolgenden Text. Im Übrigen können Sie durch Einstellung Ihres Browsers verhindern, dass Cookies an Sie übermittelt werden.


Wenn Sie uns eine Email schreiben…

dann erheben wir nur die Daten -mit Personenbezug-, die Sie uns per Email antragen. Wir tragen Sorge dafür, dass die Daten vor der unberechtigten Kenntnisnahme Dritter gesichert aufbewahrt werden.

 

Wenn Sie uns anrufen…

dann erheben wir nur die Daten, die Sie uns am Telefon mitteilen. Falls Sie dies nicht blockiert haben, erscheint Ihre Rufnummer hier im Display unserer Telefonanlage. Ihr Name und Ihre Nummer und ggf. weitere Informationen werden erst nachgehalten, wenn Sie einen Rückfruf erbitten. Über Telefonate werden nur Inhaltsvermerke nur angefertigt. Sofern Sie uns eine Nachricht auf dem Anrufbeantworter hinterlassen, wird diese angehört und sodann gelöscht. Ggf. wird vorher ein Anrufvermerk erstellt und in diesem Rahmen Ihr Name und Ihre Nummer und ggf. weitere Informationen nachgehalten.   Es besteht auch die Möglichkeit über Handys mich zu kontaktieren. Es steht im meinem Ermessen,Ihre Nummer auf mein Handy lokal zu speichern und sodann zu löschen. Die Speicherung wird in der Regel dann veranlasst, wenn Sie öfters auf die Handynummer anrufen oder ein intensiverer Kontakt mit Ihnen notwendig erscheint. Die Löschung Ihrer Nummer erfolgt in der Regel nach 24 Std, spätestens jedoch dann, wenn Sie uns Ihren Löschungswunsch mitteilen.  



Übermittlungen in Drittländer

Sofern wir Daten in einem Drittland (d.h. außerhalb der Europäischen Union (EU) oder des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR)) verarbeiten oder dies im Rahmen der Inanspruchnahme von Diensten Dritter oder Offenlegung, bzw. Übermittlung von Daten an Dritte geschieht, erfolgt dies nur, wenn es zur Erfüllung unserer (vor)vertraglichen Pflichten, auf Grundlage Ihrer Einwilligung, aufgrund einer rechtlichen Verpflichtung oder auf Grundlage unserer berechtigten Interessen geschieht. Vorbehaltlich gesetzlicher oder vertraglicher Erlaubnisse, verarbeiten oder lassen wir die Daten in einem Drittland nur beim Vorliegen der besonderen Voraussetzungen der Art. 44 ff. DSGVO verarbeiten. D.h. die Verarbeitung erfolgt z.B. auf Grundlage besonderer Garantien, wie der offiziell anerkannten Feststellung eines der EU entsprechenden Datenschutzniveaus (z.B. für die USA durch das „Privacy Shield“) oder Beachtung offiziell anerkannter spezieller vertraglicher Verpflichtungen (so genannte „Standardvertragsklauseln“).
Erhebung von Zugriffsdaten und Logfiles Wir, bzw. unser Hostinganbieter, erhebt auf Grundlage unserer berechtigten Interessen im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO Daten über jeden Zugriff auf den Server, auf dem sich dieser Dienst befindet (sogenannte Serverlogfiles). Zu den Zugriffsdaten gehören Name der abgerufenen Webseite, Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Browsertyp nebst Version, das Betriebssystem des Nutzers, Referrer URL (die zuvor besuchte Seite), IP-Adresse und der anfragende Provider. Logfile-Informationen werden aus Sicherheitsgründen (z.B. zur Aufklärung von Missbrauchs- oder Betrugshandlungen) für die Dauer von maximal 7 Tagen gespeichert und danach gelöscht. Daten, deren weitere Aufbewahrung zu Beweiszwecken erforderlich ist, sind bis zur endgültigen Klärung des jeweiligen Vorfalls von der Löschung ausgenommen.

Google Fonts

Wir binden die Schriftarten ("Google Fonts") des Anbieters Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, ein. Datenschutzerklärung: https://www.google.com/policies/privacy/
Opt-Out: https://adssettings.google.com/authenticated.

Google ReCaptcha

Wir binden die Funktion zur Erkennung von Bots, z.B. bei Eingaben in Onlineformularen ("ReCaptcha") des Anbieters Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, ein. Datenschutzerklärung: https://www.google.com/policies/privacy/, Opt-Out: https://adssettings.google.com/authenticated.

Google Maps

Wir binden die Landkarten des Dienstes “Google Maps” des Anbieters Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, ein. Zu den verarbeiteten Daten können insbesondere IP-Adressen und Standortdaten der Nutzer gehören, die jedoch nicht ohne deren Einwilligung (im Regelfall im Rahmen der Einstellungen ihrer Mobilgeräte vollzogen), erhoben werden. Die Daten können in den USA verarbeitet werden. Datenschutzerklärung: https://www.google.com/policies/privacy/
Opt-Out: https://adssettings.google.com/authenticated.

Ihre Rechte

Bezüglich Ihrer personenbezogenen Daten stehen Ihnen uns gegenüber folgende Rechte zu:
• Recht auf Auskunft (siehe Art. 15 DSGVO)
• Recht auf Berichtigung (siehe Art. 16 DSGVO)
• Recht auf Löschung (siehe Art. 17 DSGVO)
• Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (siehe Art. 18 DSGVO)
• Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung (siehe Art. 20 DSGVO)
• Widerspruchsrecht (siehe Art. 21 DSGVO)
• Recht auf Datenübertragbarkeit (siehe Art.22 DSGVO)
• Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde (siehe Art. 77 DSGVO)
Bei der eingangs erwähnten Stelle können Sie Ihre Rechte durch formlose Eingabe geltend machen. Die Beschwerde ist bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu ergeben.
Wollen Sie z.B. Ihren öffentlichen Kommentar löschen lassen, so teilen Sie uns -am besten per Email- Ihren Löschungswunsch mit. Benennen Sie die URL und dort die Nummer Ihres Kommentars mit, damit wir zielgerichtet für Sie löschen können.